Förderpreis „Helfende Hand 2024“ gestartet

  • Förderpreis „Helfende Hand 2024“ gestartet

    Veröffentlicht von LETS.GO.R56 auf 12. März 2024 um 8:11

    Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) hat die Bewerbungsphase für den Förderpreis „Helfende Hand 2024“ gestartet. Von März bis Ende Juni können sich Ehrenamtliche, die im Bevölkerungsschutz tätig sind, mit ihren Projekten bewerben. Der Preis, der dieses Jahr zum 16. Mal vergeben wird, zielt darauf ab, außergewöhnliches Engagement in den Bereichen innovative Konzepte, Nachwuchsarbeit und Unterstützung des Ehrenamtes zu würdigen. Die Preise sind teilweise ideeller Natur und teilweise mit einem Preisgeld von bis zu 9.000 Euro dotiert.

    Bewerbungen können online eingereicht werden, wobei Hilfsmittel wie eine Musterbewerbung und ein Erklärvideo zur Verfügung stehen. Nach der Auswahl durch eine Fachjury können die Bürgerinnen und Bürger online für ihren Favoriten abstimmen, der dann den Publikumspreis erhält. Mit diesem Preis möchte das BMI das ehrenamtliche Engagement im Bevölkerungsschutz anerkennen und die Bedeutung des Ehrenamtes für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hervorheben.

    weiter Informationen auf der Seite des Bundesministeriums des Innern und für Heimat

    Quelle: Newsletter der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz

    LETS.GO.R56 beantwortet vor 2 Wochen, 5 Tage 1 Mitglied · 0 Antworten
  • 0 Antworten

Es wurden leider keine Antworten gefunden.

Zum Antworten anmelden.